Was unsere Weide-Eier besonders macht

Wir geben alles, um die großartigsten Eier auf die bestmögliche Weise zu produzieren:

Die Hühner

Was unsere Weide-Eier besonders macht, sind unsere HÜHNER.

Sie sind unsere kostbarsten Mitarbeiterinnen, wenn es darum geht Eier zu produzieren. Deshalb haben wir unsere Legehennen sehr sorgfältig ausgewählt. Sie stammen aus streng kontrollierter ökologischer Aufzucht und wurden von mehreren namhaften Bio-Verbänden zertifiziert.

Die robusten Tiere sind bestens für die Freilandhaltung geeignet und wurden schon in der Aufzucht auf eine längere Haltungsdauer vorbereitet.

Um das sinnlose Sterben der männlichen Küken zu beenden, hat unser Aufzuchtbetrieb ein eigenes Bruderhahn-Projekt initiiert, wodurch jedes Küken aufgezogen wird.

Die Weide

Was unsere Weide-Eier besonders macht, ist die GRÜNE WEIDE.

Eine frische grüne Weide macht einen großen Unterschied für die Gesundheit der Tiere und für die Qualität der Eier. Dadurch, dass wir unseren Tieren täglich nur einen Teil der Weidefläche zur Verfügung stellen, finden sie immer eine hygienische Weide vor und werden dazu angeregt viele frische Gräser und Kräuter zu fressen.

Dies spiegelt sich in einem satten dunkelgelben Dotter unserer Weide-Eier wieder.

Das Futter

Was unsere Weide-Eier besonders macht, ist unser FUTTER.

Unser Futter ist optimal auf die Anforderungen unserer Legehennen abgestimmt und wird von einer niedersächsischen Futtermühle extra für uns angefertigt. Es besteht zu 100% aus heimischen, regionalen Komponenten, wie z.B. Mais, Weizen und Raps. OHNE Soja oder anderen Importe aus fernen Ländern und OHNE gentechnisch veränderte Organismen.

Unsere Hühner lieben ihr tägliches Menü und ergänzen es gerne durch reichlich Gräser, Kräuter, Würmer und Insekten, die sie auf der Weide finden.

Der Mobilstall

Was unsere Weide-Eier besonders macht, ist unser MOBILSTALL.

Unser Hühnerstall ist ein Eigenbau, aus einem ehemaligen Bauwagen, der schon eine bewegte Geschichte hinter sich hat. Zuletzt diente er über viele Jahre dem @sola_hannover . Jetzt bietet er Platz für 100 Hühner. Wir bewegen ihn derzeit etwa jeden 2. Tag auf einen frischen Weideabschnitt. So wird die Grasnarbe gleichermaßen geschont, gedüngt und zum wachsen angeregt. Und die Hühner finden immer eine frische Weide vor. Das ist gut für die Gesundheit der Tiere und für die Qualität unserer Weide-Eier.

Die Regionalität

Was unsere Weide-Eier besonders macht, ist ihre REGIONALITÄT.

Was gibt es schöneres, als in der Nachbarschaft der Tiere zu leben, deren Produkte wir jeden Tag konsumieren. So dass jedes Kind versteht, woher das Frühstücksei kommt. Ihr könnt unsere Hühner jederzeit beobachten, wie sie in Arpke über hofnahe Weiden streifen.

Auch unsere Futtermischung besteht aus regionalen Komponenten. Die regionale Wertschöpfung stärkt unsere Heimatregion und kurze Wege sind gut für das Klima.

Unsere Weide-Eier gibt es nirgendwo zu kaufen – außer an unserem Hoftor.

Der Familienanschluss

as unsere Weide-Eier besonders macht, ist der FAMILIENANSCHLUSS unserer Hühnerherde.

Drei Generationen leben auf und von unserem Hof. Nachdem dieser in den letzten 15 Jahren nicht mehr aktiv bewirtschaftet wurde, leisten unsere Legehennen nun einen wertvollen Beitrag um den landwirtschaftlichen Betrieb wieder neu zu beleben. Statt der alten Devise „wachsen oder weichen“, setzen wir auf Qualität statt Masse. Und wir lieben den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden, die genau das zu schätzen wissen.